Auslandsschutz Bildergalerie Busunternehmen Download Elterninfo Forum Ferienreisen
Haftungsausschluss Home Kontakt Leistungsumfang Links Mitglieder Mitgliederbereich
Reisebedingungen Reisevertrag Spenden Termine Über-Uns Versicherungen Zahlungsbedingungen


 

<= zurück zur Spendenseite
 

www.gesine-loetzsch.de/img_content/1182530911.jpg

 

 

1500-Euro-Ferienscheck übergeben

Die Ferien auf einem Bauernhof in Mecklenburg verbringen, zwei Wochenlang Pony-Reiten, Kühe melken oder baden und so weiter.

Ab in die Ferien: Kevin und Vivian sind 2 von 5 Kindern, die für insgesamt 1500 Euro in die Ferien fahren dürfen. Die Sponsoren Joachim Blauert und Gesine Lötzsch sowie Jugendstadtrat M.Rässler-Wolff und Mario Schalkowski von "Kinder an die Macht" freuen sich mit den Kleinen.

Für viele Kinder, vor allem mittelloser Eltern, bleibt das nur ein großer Wunsch. Gesine Lötzsch erfüllt 5 Lichtenberger Kindern von Eltern mit sehr niedrigem Einkommen oder ALG II dieses Ferienerlebnis. 900 Euro spendete sie aus ihrem eigenen Budget, darüber hinaus holte sie sich Unterstützung beim Wirtschaftskreis Lichtenberg, der noch einmal 600 Euro obendrauf legte. Den Ferien steht nun nichts mehr im Wege. Kein Wunder, dass da die Augen von Kevin und Vivian strahlten.
Sie lernten bei der Scheckübergabe nicht nur die Spender, sondern auch Mario Schalkowski vom Verein "Kinder an die Macht e.V." kennen. Der Ferienlager-Teamleiter ist im Hauptberuf Straßenbahnfahrer und engagiert sich seit 1995 dafür, dass auch Kinder aus schwierigen sozialen Verhältnissen unbeschwerte Ferien verbringen können.
Vivian hat schon ganz genaue Vorstellungen von ihren Ferien in Rollenhagen. "Ich finde es toll, dass ich mal nicht in der Stadt bin - auf Heu oder Stroh schlafen will ich auf jeden Fall."